Arbeit 1: Die Frau des Arbeiters

Hard work
Hard work

Für Deine geliebte Arbeit
hast Du natürlich wieder Zeit
Immer bist Du weg
während ich hier feststeck

Wenn sie rufen stehst Du bereit
dabei schicken sie nicht mal einen großen Scheck
Was ist also der Zweck
für unser doppeltes Leid

Du sagst ich soll nicht so viel motzen
doch ich sag Dir ich könnt kotzen
wenn ich seh wie Du Dich kaputt machst

Schlimm ist dass Du darüber lachst
Doch Du wirst auch noch glotzen
wenn Du irgendwann zusammenkrachst